iwami kagura

Iwami Kagura(Kagura-Tanz)



Kagura ist eine Sammlung von Tänzen und Musikstücken, die ihren Ursprung in den Schreinen lokaler Gottheiten haben, wo sie als Riten von den Priestern aufgeführt wurden, um bei den jährlichen Herbstfestlichkeiten für eine gute Ernte zu danken. Nach der Meiji-Restauration in der Mitte des 19. Jahrhunderts ging kagura jedoch auf die lokale Bevölkerung über, die daraus eine traditionelle Volkskunst machte.


Das in der Iwami-Region der westlichen Shimane-Präfektur aufgeführte kagura unterscheidet sich von den herkömmlicheren Kagura-Inszenierungen durch sein schnelleres Tempo und die Eleganz der Tänze und Kostüme. Häufig basieren die Aufführungen auf mythologischen Themen und werden musikalisch von kleinen und großen Trommeln, Händeklatschen und Holzflöten, bisweilen sogar von einem Feuerwerk begleitet. Somit entwickelt sich das Iwami Kagura bei aller Bewahrung der Traditionen zu einem moderneren Performance-Stil.


Iwami-Kagura-Aufführung (Hier klicken)
Bei einem Aufenthalt in der Yunotsu-Heilquelle (Yunotsu Hot Springs) haben Sie Gelegenheit, dem heiligen japanischen Tanzritual namens kagura beizuwohnen. Hier finden Sie ein fertiges Programm einschließlich Übernachtung in einem Heilbad.

Basic Information

777-19 Asaichō Hamada-shi, Shimane-ken 697-0022

+81-855-24-1085
0855-24-1085

Hinkommen

From Hagi-Iwami airport to Hamada station

To Hamada station from Hagi-Iwami airport ¥1,100

No nearby bus stop

ReiseprospekteTouristen-Informationszentrum

Unterkünfte

Finde deinen
Unterkunft mit

You may also like

Mitokusan 

Mitakien

Tottori-Dünen

ALLES SEHEN