Izumo Taisha

Izumo Taisha(Ursprüngliche Stätte Japans)


Der Großschrein von Izumo (Izumo Taisha) ist Ōkuninushi no ōkami geweiht, der berühmten Gottheit von en musubi und Schöpfer der Verbindungen, die zwischen uns allen bestehen. Dies umfasst nicht nur Liebesbeziehungen, sondern auch Freundschaften, Familie und sogar Zufallsbekanntschaften. Die Haupthalle des Schreins, ein nationales Kulturgut, ist 24 Meter hoch und damit das höchste Schreingebäude im ganzen Land. So eindrucksvoll diese Höhe anmutet, so erstaunlich ist der Umstand, dass sie in früheren Zeiten sogar 48 Meter betragen haben soll.  


Im zehnten Monat des alten japanischen Mondkalenders verlassen alle Gottheiten in sämtlichen Teilen Japans ihren angestammten Platz und begeben sich zum Izumo Taisha, um dort gemeinsam zu beratschlagen, welche Arten von Beziehungen die Menschen im kommenden Jahr eingehen werden. Daher wird der zehnte Monat in ganz Japan als Kannazuki bezeichnet, der “Monat ohne Götter”, nur in der Region Izumo gilt er als Kamiarizuki – “Monat der Götter”. Berühmt ist auch das mächtige shimenawa-Seil, das an der Kagura-Halle des Schreins hängt. Shimenawa sind Strohseile, die heilige Plätze am oder um den Standort eines Schreins markieren. Nahe dem Schrein-Haupttor zum Großschrein von Izumo (Izumo Taisha) haben Besucher Gelegenheit, ihr eigenes shimenawa herzustellen. Die Mitarbeiter dort sind laufend mit der Herstellung des riesigen shimenawa an der Kagura-Halle befasst.




"Ancient IZUMO"
https://ancient-japan-izumo.com

Basic Information

195 Taishachō Kizukihigashi Izumo-shi, Shimane-ken 699-0701

+81-853-53-3100
0853-53-3100

Hinkommen

15 min by foot from Izumotaisha-mae station

To Izumotaisha-mae station from Matsue stationJPY 1,070

No nearby bus station

ReiseprospekteTouristen-Informationszentrum

Unterkünfte

Finde deinen
Unterkunft mit

You may also like

Mitokusan 

Mitakien

Tottori-Dünen

ALLES SEHEN