SAGIURA

Sagiura(Sagiura)


Das Dorf Sagiura in der Präfektur Shimane liegt fast unmittelbar nördlich des Großschreins von Izumo (Izumo Taisha) nahe der Stadt Izumo. Die Häuser des Dorfes, das nur rund 200 Einwohner zählt, säumen eine schmale Straße, die parallel zum Ufer der kleinen Bucht verläuft, in der es errichtet wurde. In seiner Blütezeit war das Dorf ein wichtiger Anlaufhafen für die Kitamaebune, die Frachtschiffe, die während der Edo-Zeit das Japanische Meer befuhren, sowie ein Zentrum des Kupferbergbaus. Durchquert man den Tunnel auf dem Pass, der Izumo Taisha und Sagiura verbindet, so kommt das Ortsbild von Sagiura in Sicht und präsentiert dem Betrachter die Szenerie eines unverfälschten, traditionellen japanischen Dorfes.   


Hier befindet sich der Inasehagi-Schrein, ein Nebenschrein von Izumo Taisha, mit einer über tausendjährigen Geschichte, und für Besucher stehen Ferienhäuschen und ein Campingplatz zur Verfügung, um in aller Ruhe die abwechslungsreiche Szenerie aus Meer, Wald, Flüssen und Dorf genießen zu können. In Sagiura erhält man einen Eindruck davon, wie das Leben vor langer Zeit in einem japanischen Dorf gewesen sein muss, während man teilhat an dem geruhsamen Tagesablauf, der diesen Orten eigen ist.



Etwas Besonderes sind auch die Feste, die man in Sagiura feiert.
Beim Shagiri-mai, dem Neujahrsfest, verkleiden sich die Dorfbewohner als Dämonen und tanzen in einer Prozession durch die Straßen, wobei sie in jedem Haus einen rituellen Tanz zur Vertreibung böser Geister aufführen. In dieser Stadt mit ihren nur 200 Einwohnern braucht es etwa 80 Mitwirkende, um dieses Fest ohne Einschränkungen feiern zu können, und das eindrucksvolle Spektakel ist immer wieder ein Höhepunkt des Jahres. 


Das Natsu-matsuri (“Sommerfest”) in Sagiura, das jedes Jahr Ende Juli begangen wird, ist ein Fest, wie man es sich für einen Hafenort nicht schöner ausmalen könnte. Dabei fahren die Menschen in Booten, die eigens für das Erbitten einer sicheren Seefahrt und eines guten Fischfangs aufwendig hergerichtet wurden, zum Kashiwa-Schrein auf Kashiwa Island. Dies ist eine idyllische Insel in der Bucht vor Saguira, mit dem Kashiwa-Schrein auf der Kuppe. Angeführt vom Hauptboot defilieren alle Boote des Dorfes mit ihrem Flaggendekor, der einen guten Fang symbolisiert, vor der untergehenden Sonne in einer so stimmungsvollen wie mystischen Prozession über das Meer. 


Basic Information

Izumo, Shimane

Hinkommen

From Izumotaisha to Sagiura

To Izumotaisha-mae station from Matsue stationJPY 1,070

No nearby bus station

ReiseprospekteTouristen-Informationszentrum

Unterkünfte

Finde deinen
Unterkunft mit

You may also like

Mitokusan 

Mitakien

Tottori-Dünen

ALLES SEHEN